Studien- und Berufsorientierung

Betriebspraktikum

Das Schülerbetriebspraktikum für die E findet in der Zeit vom 27.03.-07.04.2017 statt.

hand-603691_1280 IMG_1244 bs_studium_beruf-01

Abgabe des Praktikumsberichts ist der 05.05.2017 (Sekretariat).

Kriterien für die Bewertung des Praktikumsberichts

Leitfaden Schülerbetriebspraktikum

Checkliste für das Schülerbetriebspraktikum

Dankschreiben für Betriebe

Zertifikat

Sicher durch das Betriebspraktikum

Anschreiben Betriebe für das Betriebspraktikum 2018

 

Schülerbetriebspraktikum Vom 16. bis 27. März 2015 fand in der Einführungsphase das Schülerbetriebspraktikum statt. In diesen zwei Wochen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in einen Betrieb hineinzuschauen und einen Beruf näher kennenzulernen. Lesen Sie hierzu mehr von unserer online-Redakteurin Cara M.

Ein Rückblick – Schülerbetriebspraktikum

“Von der Schule in den Betrieb” lautete für die letzten zwei Wochen vor den Osterferien das Motto für alle Schülerinnen und Schüler der Stufe E. Für die meisten war das Praktikum eine wertvolle Erfahrung – einige haben ihren Traumjob gefunden, andere wissen nun, was sie später nicht werden wollen. Ein paar von den Schülerinnen und Schülern zum Thema Praktikum beendete Sätze sagen mehr:

Besonders gut gefallen hat mir…
– das Untersuchen von Patienten. Julius, Krankenhaus
– die enge Zusammenarbeit mit Lehrern und Kindern und viele lustige Momente, an die man sich gerne erinnert. Lara, Grundschule
– dass ich das Gelernte auch anwenden konnte. Philip, Lebensmittellabor
– die vielen Einblicke in die verschiedenen Abteilungen, z.B. Instandhaltung und die Erklärungen, wie die einzelnen Maschinen funktionieren. Lukas, Schlosserfirma

Überrascht hat mich…
– die Beziehung meines Werkstattleiters zu seinen Kunden und der freundschaftliche Umgang mit ihnen, den ich teils auch übernehmen durfte. Max, KFZ-Werkstatt
– dass die alle so gut erzogen sind! Jaqueline, Kindergarten
– dass oft mehr hinter scheinbar simplen Aktionen steckt. Jonathan, Sternwarte

Insgesamt fand ich das Praktikum…
– sehr gut, weil ich diesen Beruf später auch ausführen möchte. Vanessa, Polizei
– gut. Es war interessant, hinter die Kulissen dieses Berufs zu schauen, mein späterer Beruf wird das trotzdem nicht. Oliver, Kieferorthopäde
– eine Erfahrung wert, auch wenn es keine positive war. Iris, Buchhandlung

Im Hinblick auf meine spätere Berufswahl…
– werde ich diesen Beruf nicht ausführen. Tatjana, Hotel
– habe ich diesen als meinen Traumjob weiterhin im Auge. Elena, Zahnarzt
– habe ich festgestellt, dass mir die Werkstattarbeit Spaß macht. Vega, Optiker. (HD)